You are here

e-partner-Netzwerk

Das e-partner-Netzwerk dient der Vernetzung von kompetenten, regionalen KooperationspartnerInnen mit Bezug zur Elektromobilität. Ziel ist, das Thema Elektromobilität zunächst in der Modellregion „e-pendler in niederösterreich“, anschließend jedoch auch im gesamten Bundesland Niederösterreich zu forcieren und die Vorteile von Elektromobilität in unterschiedlichen Formen zu kommunizieren.

Vorteile für e-partner

e-partner profitieren vom Erfahrungs- und Wissensaustausch mit anderen NetzwerkpartnerInnen und bekommen die Möglichkeit, sich auf einer gemeinsamen Plattform zu präsentieren sowie an Netzwerkaktivitäten teilzunehmen. 

Alle Vorteile auf einem Blick: 
  • Medienpräsenz 
  • Wissen 
  • Erfahrungsaustausch 
  • Kundenbindung/-akquirierung 
  • Zugang zu neuen Geschäftsfeldern 
  • Vernetzung 

Wer kann e-partner werden? 

Unternehmen, Vereine, Organisationen etc. die folgende Kriterien erfüllen: 

  • Bezug zum Thema Elektromobilität 
  • Niederlassung in Niederösterreich und/oder Bezug zur Modellregion „e-pendler in niederösterreich“ 
  • Bereitschaft, sich in mindestens einem der sechs Kooperationsbereiche in das Netzwerk einzubringen: 

 

E

Entwicklung des 
e-Mobilitätsangebots

e-partner tragen dazu bei, bestehende e-Mobilitätsangebote in der Modellregion „e-pendler in niederösterreich“ weiterzuentwickeln. (z.B. in Form eines Zusatzangebotes für die E-Fahrzeug-NutzerInnen, etc.)

M

MultiplikatorInnen

e-partner agieren als MultiplikatorInnen und unterstützen das „bewusst e-mobil sein“ -Konsortium das Thema e-Mobilität in der Öffentlichkeit (schwerpunktmäßig in der Modellregion bzw. in Niederösterreich) zu forcieren und die Vorteile von e-Mobilität zu kommunizieren. (z.B. in Form von Info-Weitergabe bei Veranstaltungen, in Newslettern, auf der Website, etc.)

O

Öffentlicher Verkehr

e-partner unterstützen das „bewusst e-mobil sein“ -Konsortium die Kombination von öffentlichen Verkehrsmitteln und e-Mobilität zu fördern. (z.B. in Form von bevorzugten Haltestellen von Öffentlichen Verkehrsmitteln etc.)

B

Bildung (Know-How-Transfer)

e-partner sind bereit, ihr Know-How im Bereich e-Mobilität weiterzugeben und dadurch den Wissenstransfer zu fördern. (z.B. in Form einer Bereitschaft im Rahmen von e-Mobilitäts-Schulungsaktionen Vorträge zu halten oder Info-/Schulungsmaterialien zur Verfügung zu stellen, etc.)

I

Information

e-partner sind bereit, dem „bewusst e-mobil sein“ -Konsortium Informationsmaterialien über e-Mobilität zur Verfügung zu stellen. (z.B. in Form von zur Verfügung stellen von Info-Materialien, wie bspw. die Funktionsweise von e-Fahrzeugen oder unterschiedliche Betankungsmöglichen, etc.)

L

Ladeinfrastruktur

e-partner tragen dazu bei, bestehende Lademöglichkeiten zu verbessern/auszubauen. (z.B. in der Form, dass e-Fahrzeug-NutzerInnen die Ladestationen (gratis) nutzen dürfen, etc.)