You are here

ISL-Akademie (Brigitta Sepia-Gürtlschmidt, MSc)

„Im Betrieb ist das Elektroauto wirklich angenehm günstig! Im Komfort steht das e-Auto einem herkömmlichen PKW in nichts nach und ist dabei viel umweltschonender.“

Die Zweigstelle der ISL-Akademie NÖ in Baden nutzt innerhalb des Unternehmens einen Nissan Leaf. Das Fahrzeug wird von Lehrern bzw. Vortragenden genutzt, um zu den jeweiligen Schulstandorten zu gelangen. Laut Brigitta Sepia-Gürtlschmidt, Leiterin der Ausbildungsstätte, erspart sich die ISL-Akademie NÖ dadurch teure Kilometergelder. 

Der wesentlichste Beweggrund bezüglich der Anschaffung des e-Autos lag darin, ein Vorbild in Sachen Klimaschutz zu sein und somit ein Zeichen zu setzen, dass auch Unternehmen von einem Elektroauto profitieren können. „Das e-Auto schafft ein gutes Gewissen und zeigt, dass die ISL-Akademie up to date ist.“, so Frau Sepia-Gürtlschmidt.  Die Vorteile des Elektroautos gegenüber einem Verbrenner liegen ihrer Meinung nach  in der leisen und komfortablen Fahrweise.