You are here

Pfarre Maria Enzersdorf (Thomas Lackner)

„Die Erfahrungen mit dem Elektroauto sind ausgezeichnet und haben alle meine Erwartungen übertroffen.“

Der nachhaltige Priester Thomas Lackner aus Maria Enzersdorf erledigt alle Fahrten zu Pfarrmitgliedern elektrisch mit seinem Renault Kangoo Z.E. Außerdem teilt er das Auto in der Pfarre mit anderen interessierten Personen. Auf diese Weise stellt er das Fahrzeug zum Ausprobieren bereit, womit er auf äußerst positive Reaktionen stößt. „Die ersten Nachahmer stehen schon in den Startlöchern.“, so Lackner.

Ein weiterer Pluspunkt des e-Autos ist für ihn die hohe Umweltfreundlichkeit, denn es erzeugt keinerlei Abgase und fährt nahezu geräuschlos. Somit sei das Fahrzeug für Strecken im Ortsverkehr hervorragend geeignet. „Damit setze ich ein bewusstes Zeichen für die Schöpfungsverantwortung.“, so  der Priester.